La Maison des Carrès

IMG_0405

Die Zeiten haben sich bei Hermès geändert. Nicht nur das Hermès einen neuen Designer hat – Nadège Vanhee-Cybulski (vorher bei Céline and The Row) – , sondern auch eine neue Website für die legendären Carrès als neues digitales Projekt angekündigt hat.

Mit dem Projekt „La Maison des Carrés“ feiert Hermès die berühmten Seidentücher mit einer stilvollen virtuelle Heimat und lädt ein diese online zu erkunden: „Es ist sowohl ein Online-Shop für unsere Kunden und bietet ein außergewöhnlich breites Spektrum unserer Kollektion an. Ebenso ist es ein Ort, welcher die Geschichte der Hermès Seide in einer unterhaltsamen und unkonventionelle Art und Weise erzählt.“ Mehr als 600 Seidentücher werden auf der Website zu sehen sein.

Die Eröffnung der Türen ist für den 17. September 2014 vorgesehen. Vorab wird die Möglichkeit angeboten, sich für das Opening erinnern zu lassen.

Wir sind alle schon sehr gespannt auf das neue Projekt von Hermès!

_____

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.