Neue Vorsätze für das Jahr 2016

IMG_0243_1

Da ich im Laufe der Jahre mich von meinen 56 kg verabschieden musste und ich keine Lust mehr habe meine überflüssigen Kilos mit mir herumzuschleppen, habe ich mich entschieden „Body Change“ mit Detlef Soost  auszuprobieren. Die Kilos müssen weg! Wenn ich überlege, dass ich 2006 noch beim Düsseldorfer Marathon mitgelaufen bin …

So bin ich über die Jahre aufgrund meines umgestellten Hormonhaushaltes immer fauler geworden. Und der Stoffwechsel ging in den Keller. Im letzten Jahr hatte ich mir das Programm „mach dich leicht“ von Ursula Karven angesehen. Dies hat mich jedoch nicht überzeugt. Mit 2 mal 15 Minuten Yoga in der Woche schafft man es nicht seinen Körper – je nachdem wieviel man abnehmen möchte –  zu straffen. Da müsste man schon mit Power Yoga anfangen und nicht das Soft Yoga, welches von Ursula Karven dargeboten wird. Für die Steigerung der Beweglichkeit ist das Soft Yoga sicherlich hilfreich. Die Smoothies und empfohlenen Rezepte zu Mahlzeiten kann man auch in anderen Büchern nachlesen. Ebenso gibt es wunderbare Yoga Übungen von Trokes und selbst auch von Ursula Karven auf DVD. Das was mir bei ihr gut gefällt sind die geführten Meditationen. Die sind sehr schön. Leider hat mich das Programm von Ursula Karven in keiner weise zum Abnehmen motiviert.

Mein Schwager empfahl mir das …, da er bei diesem Programm sich schon mitgemacht hat und zwar sehr erfolgreich. Wenn ich mir dieses Programm auch anschaue, finde ich es fairer als das von „mach mich leicht“, da man hier auch die DVD für die Übungen bekommen kann. Dies finde ich sehr gut, da ich nicht immer auf dem iPad die Übungen sehen möchte, sondern z. B. auf dem Fernseher.

Gerne hätte ich von Ursula Karven die geführte Meditation als Files. Auch wenn man an dem Programm nicht mehr teilnimmt. Dies ist jedoch nicht möglich.

Nun, werde ich sehen, ob mich „Body Change“ motiviert. Ich werde Euch berichten.

Keine Produktplazierung durch die Hersteller.

_____

4 thoughts on “Neue Vorsätze für das Jahr 2016

  1. Ich drücke Dir die Daumen. Bin von Natur aus mit guten Genen bedacht worden. Trotzdem bin ich auf Deinen Bericht gespannt. Wünsche Dir viel Durchhaltevermögen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.